In Allgemein

Der vegane Lebensstil gewinnt immer mehr an Bedeutung und wird von zahlreichen Menschen in Deutschland zelebriert. Zahnärztin Magdalena Upahl weiß jedoch, dass man seine Zahnpflege umstellen muss, wenn man vollständig vegan leben möchte. In vielen Zahncremes sind tierische Bestandteile enthalten und auch Zahnbürsten mit Naturborsten oder der Bezeichnung “Öko” sind oft “tierisch”.

Zahnarztpraxis in Lübeck-Stockelsdorf berät zur veganen Mundhygiene

Die wenigsten Menschen wissen, dass in den meisten Zahncremes tierische Materialien enthalten sind, die von Laien selbst bei gründlicher Recherche der Inhaltsstoffe nicht zu erkennen sind. Aus diesem Grund weisen Hersteller von Zahnpflegeprodukten vegane Produkte oft explizit aus. So haben die Kunden die Sicherheit, dass keinerlei tierische Bestandteile enthalten sind. Zahnpasta sollte nicht nur vegan, sondern vor allem auf die Anforderungen der Zahnpflege abgestimmt sein. In der Zahnarztpraxis im Medico Gesundheitszentrum in Lübeck-Stockelsdorf werden Patienten beraten, die ihr Leben vollständig auf vegan umgestellt haben oder diese neue Orientierung anstreben. Bei Zahnbürsten sollten nicht nur Veganer, sondern auch Fleischesser auf Bio- und Öko-Produkte verzichten. Denn herkömmliche Zahnbürsten haben Kunststoffborsten und diese sind hygienischer und damit besser für die tägliche Mundhygiene geeignet.

Vegane Zahnpflegeprodukte vom Zahnarzt

Die Auswahl an Zahnpflegeprodukten in Drogerien und Supermärkten ist groß. Daher fällt es oft schwer, sich zu entscheiden. Doch die Vielfalt der Produkte trübt und kaum ein Käufer hat die Zeit, Inhaltsstoffe verschiedener Zahncremes, Zahnbürsten und Zahnseiden zu studieren. Eine Beratung beim Zahnarzt schafft Abhilfe und vereinfacht die Kaufentscheidung. Insbesondere, wenn es um vegane und nicht mit Bienenwachs behandelte Zahnseide oder Zahnbürsten ohne tierische Bestandteile geht. Generell empfiehlt sich eine zahnmedizinische Beratung vor der Umstellung auf vegane Zahnpflege.  Auch die Mundhygiene sollte man bei der nächsten Prophylaxe prüfen lassen. Die Zahnärztin Frau Upahl geb. Kozlakowski ist Ansprechpartnerin für professionelle und hygienische Mundpflege. Mit ihrer Beratungskompetenz und ihrem Wissen zu neuen veganen Zahnpflegeprodukten unterstützt sie ihre Patienten gerne bei einem veganen Lebensstil, der sich nicht negativ auf die Mundhygiene auswirkt.