In Allgemein

Osteoporose führt zum Abbau der Knochenmasse und wirkt sich dadurch auf die Festigkeit der Zähne und ihren Halt im Kiefer aus. Auch wenn Patienten mit der Diagnose Osteoporose nicht primär an einen Besuch beim Zahnarzt denken, empfiehlt das Team der Zahnarztpraxis im Medico Gesundheitszentrum in Lübeck-Stockelsdorf eine zahnmedizinische Untersuchung mit Kontrolle der Kieferknochenfestigkeit.

Zahnverlust ohne erkennbare Ursache? Besuch beim Zahnarzt wichtig!

Frauen in den Wechseljahren verlieren nicht selten gesunde Zähne. An Osteoporose denken sie nicht, da der Knochenschwund trotz wissenschaftlicher Erkenntnisse mit älteren Menschen in Verbindung gebracht wird. Wie Zahnärztin Magdalena Upahl geb. Kozlakowski der Zahnarztpraxis Medico Center weiß, sind aber immer mehr jüngere Menschen und vor allem Frauen im mittleren Alter betroffen. Gegen Osteoporose und die Auswirkungen der Erkrankung ist “kein Kraut gewachsen”. Doch eine Behandlung zum Zahnerhalt schließt frühzeitigen Zahnverlust aus. Auch bei Problemen mit der prothetischen Versorgung sollte eine Untersuchung beim Zahnarzt ins Augenmerk gelangen. Rutscht und wackelt der Zahnersatz, kann die Ursache im Rückgang des Kieferknochens und damit in der Osteoporose begründet sein. Durch die Einhaltung der Prophylaxe-Intervalle lässt sich unnötiger Zahnverlust vermeiden und Osteoporose frühzeitig erkennen.

Die Mundgesundheit steht in Verbindung mit der Knochenstruktur

Osteoporose lässt den Kieferknochen verschwinden, kann eine Ursache für Parodontitis und für Mundgeruch sein. Bleibt der Knochenschwund unbemerkt, schreitet er langsam aber kontinuierlich fort und kann nach und nach zum Verlust aller Zähne führen. Auch wenn Zahnärztin Frau Upahl aus Lübeck-Stockelsdorf keine Fachärztin für Osteoporose ist, wird sie im Zuge der Prophylaxe Veränderungen am Knochen feststellen und damit einen Grundstein zum Aufhalten des Knochenschwundes legen. Der Empfehlung für einen Besuch beim Spezialisten sollten Sie folgen, damit Sie den Knochenabbau mit Hilfe der entsprechenden Medikation aufhalten können.

Eine zahnmedizinische Beratung / Untersuchung in regelmäßigen Abständen schützt Sie vor den Folgen der knochenabbauenden Osteoporose.

Vereinbaren Sie gleich einen Termin in der Zahnarztpraxis Medico Center in Lübeck-Stockelsdorf!